Wintersemester 2014/2015, BA/MA Visuelle Kommunikation VK_Startseite

Weißensee vor 10

„Weissensee vor 10“ wird eine gezeichnete Reportage über die Personen hinter den Kulissen der Hochschule. Genauer gesagt über die Pförtnerin, den Hausmeister und eine Reinigungskraft.

 

In Vorbereitung auf unser Jubiläum wollte ich den Personen Beachtung schenken, die wichtig für die Hochschule sind, und ohne diese Menschen würde die Hochschule einfach nicht funktionieren.

Die Pförtnerin ist zwar noch präsent, aber den Hausmeister überhaupt zu finden, wird schon schwer. Die Putzfrau ist komplett unsichtbar. Ich möchte das mit meiner Reportage ein Stück weit ändern.

Ich habe alle drei Personen jeweils einen Tag intensiv bei Ihrer Arbeit begleitet und dabei viele interessante Informationen und Geschichten erfahren.

Die in den Interviews und Beobachtungen gewonnenen Erkenntnisse und Beobachtungen bringe ich in Zeichnungen und Text zu einer Reportage zusammen.

 

Ziel ist es, die Arbeit bis Ende 2015 fertig zu stellen, so dass sie zum Jubiläum als kleines Buch publiziert werden kann.

Teilnehmer Claudia Schramke
ProjektkategorieSemesterprojekt Projekt-Fächer BA/MA Visuelle Kommunikation
Die Reinigungskraft arbeitet
Die Reinigungskraft arbeitet

Alle Rechte vorbehalten
Gebäudeplan der Reinigungskraft
Gebäudeplan der Reinigungskraft

Alle Rechte vorbehalten
Marion die Reinigungskraft
Marion die Reinigungskraft

Alle Rechte vorbehalten
Thommy der Hausmeister
Thommy der Hausmeister

Alle Rechte vorbehalten
Arbeitsraum des Hausmeisters
Arbeitsraum des Hausmeisters

Alle Rechte vorbehalten
Der Hausmeister bei der Arbeit
Der Hausmeister bei der Arbeit

Alle Rechte vorbehalten
Frau Werkmeister die Pförtnerin
Frau Werkmeister die Pförtnerin

Alle Rechte vorbehalten
Gebäudeplan der Pförtnerloge
Gebäudeplan der Pförtnerloge

Alle Rechte vorbehalten
Das Schlüsselbrett der Pförtnerloge
Das Schlüsselbrett der Pförtnerloge

Alle Rechte vorbehalten
Die Pförtnerin bei der Arbeit
Die Pförtnerin bei der Arbeit

Alle Rechte vorbehalten