Sommersemester 2016, BA/MA Visuelle Kommunikation VK_Startseite

Unerzähltes

Das fahrende Volk des Mittelalters – umhertreibende Handwerker, Gewürzhändler und Korbmacher – handelte nicht nur mit Gütern und Dienstleistungen, sondern immer auch mit Nachrichten und Gerüchten. Vor Presse und Post waren sie es, die Briefe zustellten und Neuigkeiten aus der Ferne brachten. ‹Unerzähltes› ist ein Versuch, diesen Handel mit Geschichten wiederzubeleben, mit einer fahrbaren Bibliothek von kurzen Erzählungen. Auf dem Ziehwagen können Erzählungen von Kassetten angehört und aufgesprochen werden. Passanten, die eine Erzählung auf Band dalassen, können sich dafür eine andere aus der Bibliothek mit nach Hause nehmen. Erzählt werden kann alles aus der eigenen Erinnerung oder Erfahrung, egal ob große bedeutsame Ereignisse oder nur kleine Begebenheiten. Im Juni war der Wagen einige Wochen in Leipzig unterwegs, zum Rundgang wird er in und um Weißensee herumfahren. Der aktuelle Ort ist immer auf ‹www.untold.land› zu sehen.

ProjektkategorieBachelor Projekt-Fächer BA/MA Visuelle Kommunikation
Unerzähltes
Unerzähltes
Unerzähltes
Alle Rechte vorbehalten Leo Koppelkamm