, BA/MA Textil- und Flächendesign Textil_Startseite , smart3 , Experimentelle Materialforschung

Smart Material Satellites (SMS)

»smart materials satellites«

Transdisziplinäre Technikkommunikation mit Methoden des Designs, künstlerischer Forschung und interaktiven Dialogformaten

 

Das F&E-Projekt hat zum Ziel einen aktiven Wissenstransfer von der Wissenschaft zur breiten Öffentlichkeit zu generieren. Hierzu werden Design-Methoden als Vermittlungsstrategien zwischen den beiden Welten eingesetzt. Der zentrale Baustein des Forschungsprojektes ist das „Mobile Laboratorium“. Es wird von Design-Forscherinnen der Kunsthochschule entwickelt und an verschiedenen Orten getestet. Die modulare und interaktive Ausstellungseinheit lädt zum tatsächlichen Erproben, Erfahren und Begreifen der Smart Materials ein. Gemeinsam mit den Projektpartnern Stiftung Bauhaus Dessau, Technische Sammlungen Dresden und der SYN Stiftung wird eine vielschichtige Auseinandersetzung rund um die in smart3 adressierten intelligenten Werkstoffe initiiert und in Formaten, wie Ausstellungen, Pop-up Workshops, Messeauftritten, Schülerveranstaltungen und Künstlerresidenzen stimuliert und umgesetzt.

Von besonderer Bedeutung ist der entstehende Austausch zwischen der breiten Öffentlichkeit mit Vertretern des Designs, der Technologie, der Bildung und der Kunst.

 

 

Projektpartner:

 

Technische Sammlungen Dresden

Stiftung Bauhaus Dessau

Weißensee Kunsthochschule Berlin

SYN Stiftung | Kunst Design Wissenschaft, Halle

Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU, Dresden

 

im Unterauftrag:

Landesverband Sächsischer Jugendbildungswerke e.V.

Triple Helix DIALOG, Herlitzius & Diedrichs GbR

 

 

Projekt-Fächer BA/MA Textil- und Flächendesign
NASA – VOYAGER
NASA – VOYAGER
NASA – Inspiration 1
CC by-nc-sa NASA
NASA – APOLLO TEST SCENARIO
NASA – APOLLO TEST SCENARIO
NASA – Inspiration 2
CC by-nc-sa NASA
NASA – VOYAGER STUDIO
NASA – VOYAGER STUDIO
NASA – Inspiration 3
CC by-nc-sa NASA