Wintersemester 2017/2018, BA/MA Produkt-Design

Panta Rhei

Im Projekt „Panta Rhei“ wird Wasser als gestaltende Kraft im Herstellungsprozess von Porzellan neu interpretiert. In einer Reihe von Experimenten werden die verschiedenen Wirkungen von Wasser auf das Porzellan und den Prozess des Schlickergusses aufgezeigt. Kapillar-, Erosionseffekte sowie Gravitationswirkungen auf der einen Seite, aber auch die unterschiedlichen Zustände des Materials Porzellan mit den dazugehörigen Eigenschaften werden in einer kreativen Weise miteinander kombiniert, um so einen neuartigen Gestaltungsprozess zu entwickeln. So wird jedes entstehende Gefäß zu einem Unikat.

 

In my project „Panta Rhei“, water is reinterpreted as a formative force in the production process of porcelain. In a series of experiments, the different effects of water on the porcelain and the process of slip casting are shown. Capillary, erosion and gravitational effects on the one hand, but also the different states of the working material porcelain and the associated properties are combined in a creative way in order to develop a novel design process. This way, every resulting vessel becomes unique.

 

Teilnehmer Ji Hye Kang
Projekt-Fächer BA/MA Produkt-Design
Panta Rhei
Panta Rhei

Alle Rechte vorbehalten Jihye Kang
Panta Rhei
Panta Rhei

Alle Rechte vorbehalten Jihye Kang
Panta Rhei
Panta Rhei

Alle Rechte vorbehalten Jihye Kang
Panta Rhei
Panta Rhei

Alle Rechte vorbehalten Jihye Kang
Panta Rhei
Panta Rhei

Alle Rechte vorbehalten Jihye Kang