Wintersemester 2016/2017, BA/MA Visuelle Kommunikation VK_Startseite

Marzahn neu sortiert

„Marzahn ist einen Moment wert. Durch Verknüpfung von Beobachtungen und Beschreibungen entsteht nicht ein Marzahn, sondern viele, Bilder und Gedanken werden neu sortiert; unbewegliche Stereotypen erweisen sich als durchlässig und Berlin-Marzahn wird immer wieder neu erzählt. Normalität wird zur Vision, aus Vision entsteht Utopie.“

 

Im Rahmen eines Semesterprojektes an der weißensee kunsthochschule berlin

zum Thema „Vision für Marzahn“ betreut Prof. Wim Westerveld entstand eine

dreiteilige Publikation, die ein interaktives Lesen und Entdecken zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von und für Marzahn ermöglicht. Exemplarisch an Marzahn haben wir Stereotypen und kollektive Zuschreibungen hinterfragt und wollen dazu anregen, eine neue Haltung zu diesem oft negativ bewerteten Stadtteil zu entwickeln.

Teilnehmer Anna Bierler, Benjamin Blazy, Silvan Händeler, Kathleen Raasch
ProjektkategorieSemesterprojekt Projekt-Fächer BA/MA Visuelle Kommunikation
Marzahn neu sortiert
Marzahn neu sortiert

Alle Rechte vorbehalten Anna Bierler, Benjamin Blazy, Silvan Händeler, Kathleen Raasch
Marzahn neu sortiert
Marzahn neu sortiert

Alle Rechte vorbehalten Anna Bierler, Benjamin Blazy, Silvan Händeler, Kathleen Raasch
Marzahn neu sortiert
Marzahn neu sortiert

Alle Rechte vorbehalten Anna Bierler, Benjamin Blazy, Silvan Händeler, Kathleen Raasch
Marzahn neu sortiert
Marzahn neu sortiert

Alle Rechte vorbehalten Anna Bierler, Benjamin Blazy, Silvan Händeler, Kathleen Raasch
Marzahn neu sortiert
Marzahn neu sortiert

Alle Rechte vorbehalten Anna Bierler, Benjamin Blazy, Silvan Händeler, Kathleen Raasch
Marzahn neu sortiert
Marzahn neu sortiert

Alle Rechte vorbehalten Anna Bierler, Benjamin Blazy, Silvan Händeler, Kathleen Raasch