Sommersemester 2018, BA/MA Produkt-Design

Funkfeuer

Während eines Brandes sind First Responder durch ihre persönliche Schutzkleidung fast gänzlich von ihrer Umwelt isoliert. Sukzessive überwachen digitale Endgeräte Position, Restatemluft und Raumtemperatur, konkurrieren aber mit ihren Rückmeldungen um die ohnehin stark eingeschränkten Wahrnehmungskanäle der Nutzer. Funkfeuer ist ein additives Kommunikationssystem, welches die Feedbackrelevanz der Endgeräte nach Dringlichkeit sortiert und zweitrangige Informationen auf die periphere Wahrnehmung auslagert. Die Einsatzkräfte erhalten unscharfe Mitteilungen über situative Veränderungen ohne von ihren Primäraufgaben abgelenkt zu werden.

 

During a fire, first responders are almost completely isolated from their environment by their personal protective clothing. Digital devices successively monitor position, residual respiratory air and room temperature, but compete with their feedback for users‘ perception channels, which are already severely restricted. Funkfeuer is an additive communication system that sorts the feedback relevance of the devices according to urgency and sorts out secondary information to the peripheral perception. The emergency services receive peripheral messages about situational changes without being distracted from their primary tasks.

Teilnehmer Thomas Heyder
Betreuung Prof. Nils Krüger
ProjektkategorieBachelor Projekt-Fächer BA/MA Produkt-Design
Funkfeuer
Funkfeuer

Alle Rechte vorbehalten Thomas Heyder
Funkfeuer
Funkfeuer

Alle Rechte vorbehalten Thomas Heyder