Wintersemester 2018/2019, Theorie und Geschichte Honorarprofessoren

Berlin Biennale: von mir aus

Berlin Biennale: von mir aus – wie funktioniert eine Biennale? In dem – von dem Berlin Projektfonds für Kulturelle Bildung geförderten Projekt – 'Berlin Biennale: von mir aus' mit sechs Berliner Bezirken – fragen wir: Was hat die Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst eigentlich mit uns zu tun? Wo und in welcher Weise habe ich dabei Platz? Was heißt kuratieren, was bedeutet vermitteln? Was wollen die Kurator*innen – fühlen wir uns angesprochen? Wir, das sind Kinder und Jugendliche verschiedener Schulen und Jugendeinrichtungen sowie einer Kita, die zusammen mit Künstler*innen und Studierenden aus dem Netzwerk des Vereins The Hub e.V. arbeiten. Im Austausch mit Protagonist*innen der 10. Berlin Biennale untersuchen wir die Berlin Biennale in sechs aufeinander aufbauenden künstlerischen Laboren, die in sechs Berliner Bezirken stattfinden. Ziel ist die eigene künstlerische Produktion und Kuration: 2019 bis 2020 soll eine eigene Biennale mit und für weitere Jugendliche entwickelt, umgesetzt und strukturell berlinweit verankert werden.

 

Betreuung Prof. Mona Jas, Magdalena Beger
ProjektkategorieInformation Projekt-Fächer Theorie und Geschichte
Kulturelle Rundgänge Lichtenberg
Kulturelle Rundgänge Lichtenberg
Im Rahmen von Labor 1 im Berlin Bezirk Lichtenberg des Projekts Berlin Biennale: von mir aus hatten Besucher*innen der 10. Berlin Biennale die Möglichkeit, über die Orte der Ausstellung hinaus einem typischen Berliner Kiez in Lichtenberg aus der Perspektive junger Erwachsener zu begegnen. Die Kulturellen Rundgänge durch Lichtenberg gaben über kostenfreie Touren Einblicke in lokale Milieus, Berliner Geschichte und Perspektiven junger Berliner*innen. Die Inhalte der Kulturellen Rundgänge wurden von Schüler*innen des Lichtenberger Johann-Gottfried-Herder-Gymnasiums in Zusammenarbeit mit (Ver-)Mittler*innen der Berlin Biennale zusammengestellt und begleitet.
Alle Rechte vorbehalten © Victoria Tomaschko
Fanzines
Fanzines
Im Rahmen von Labor 1 im Berlin Bezirk Lichtenberg des Projekts Berlin Biennale: von mir aus hatten Jugendliche die Möglichkeit, mit dem Künstler Marlon van Rooyen Fanzines zu produzieren
Alle Rechte vorbehalten © Victoria Tomaschko
Labor 1
Labor 1
Die Berlin Biennale wird als Ausstellung untersucht - hier von Jugendlichen der Carl-von-Ossietzky-Schule
Alle Rechte vorbehalten Mona Jas