Sommersemester 2015, BA/MA Textil- und Flächendesign

Bauhausfest "Kollektives Blau"

Zum vierten Mal war die Kunsthochschule Berlin-Weißensee eingeladen, am Bauhausfest der Stiftung Bauhaus Dessau teilzunehmen. Das als Hommage an den Bauhausmeister Wassily Kadinsky konzipierte Bauhausfest "Kollektives Blau" fand am 4./5.9.2015 in Dessau statt. Folgende Projekte sind dafür als Kooperation der KHB und der Stiftung Bauhaus Dessau entstanden:

 

 

DAS B(L)AUHAUS - mach mal b(l)au-haus

Installation

 

Das B(L)AUHAUS ist eine Installation, die durch die Initiative der Besucher in Bewegung kommt. Diese sind dazu aufgefordert, mit dem B(L)AUHAUS ein Druckerzeugnis zu schaffen, welches als Souvenir im Postkartenformat mitgenommen werden kann. Die dabei entstehende blaue Grafik spielt mit assoziativen Begriffen zum Thema blau/ Bauhaus/ kollektiv. Die Handhabung lässt – im Sinne des Bauhauses – den Besucher die Freude und Leichtigkeit des Experiments erleben.

 

Julia Nissen und Elisabeth Hammann

 

 

 

BLUESCREEN

Installation

 

Es sind die Arbeiten der weiblichen Bauhäusler, die mit Bluescreen an die große Außenwand projiziert werden. Der Betrachter ist aufgefordert, zu agieren. Mit seinem Wissen können die Arbeiten aus der digitalen Unkenntlichkeit herausgeholt werden. Hashtags mit den Namen der Künstlerinnen, platziert auf verschiedenen Social-Media-Plattformen bringen die Werke zurück in die Kenntlichkeit und enthüllen damit ihren kulturellen Wert.

 

Dorothea Brockmann und Alan Don Jones

 

 

 

ABSTRAKTION DER WAHRNEHMUNG

Installation

 

Inspiriert von den Arbeiten Lyonel Feinigers am Bauhaus experimentiert Victor Gonzalez mit der menschlichen Wahrnehmung von Objekten und Bewegung in Raum und Zeit. Anhand zweier Konstruktionen, einer Brille und einer Kreis-Animation, bietet er dem Besucher die Möglichkeit, sein eigenes Bilderleben zu intensivieren oder zu abstrahieren.

 

Victor Gonzalez

 

 

 

BLAUES RAUSCHEN

Installation

 

„Blaues, Blaues hob sich, hob sich und fiel. Spitzes, Dünnes pfiff und drängte sich ein, stach aber nicht durch. An allen Ecken hat‘s gedröhnt.“

(Kandinsky, „Sehen“)

Blau als die „Farbe des Himmels, [...] die Farbe der Vertiefung, des Unendlichen“. (Kandinsky, „Über das Geistige in der Natur“)

Drei blaue Himmel: Weimar, Dessau und Berlin. Jeder wird zum Loop einer autonomen Filmstation. Zusammen ergeben sie einen autopoietischen Loop einer sich stets verändernden Projektion.

 

Lukas Jakob Löcker

Betreuung Prof. Dr. Zane Berzina, Josefine Düring
ProjektkategorieSemesterprojekt Projekt-Fächer BA/MA Textil- und Flächendesign
01_D. Brockmann & A.D. Jones \"Bluescreen of Bauhaus\"
01_D. Brockmann & A.D. Jones \"Bluescreen of Bauhaus\"

Alle Rechte vorbehalten
02_D. Brockmann & A.D. Jones \"Bluescreen of Bauhaus\"
02_D. Brockmann & A.D. Jones \"Bluescreen of Bauhaus\"

Alle Rechte vorbehalten
03_D. Brockmann & A.D. Jones \"Bluescreen of Bauhaus\"
03_D. Brockmann & A.D. Jones \"Bluescreen of Bauhaus\"

Alle Rechte vorbehalten
04_Lukas Jakob Löcker \"Blaues Rauschen\"
04_Lukas Jakob Löcker \"Blaues Rauschen\"

Alle Rechte vorbehalten
05_Lukas Jakob Löcker \"Blaues Rauschen\"
05_Lukas Jakob Löcker \"Blaues Rauschen\"

Alle Rechte vorbehalten
06_Lukas Jakob Löcker \"Blaues Rauschen\"
06_Lukas Jakob Löcker \"Blaues Rauschen\"

Alle Rechte vorbehalten
07_Lukas Jakob Löcker \"Blaues Rauschen\"
07_Lukas Jakob Löcker \"Blaues Rauschen\"

Alle Rechte vorbehalten
08_Victor Gonzalez \"Abstraktion der Wahrnehmung\"
08_Victor Gonzalez \"Abstraktion der Wahrnehmung\"

Alle Rechte vorbehalten
09_Victor Gonzalez \"Abstraktion der Wahrnehmung\"
09_Victor Gonzalez \"Abstraktion der Wahrnehmung\"

Alle Rechte vorbehalten
10_Bauhausfest \"Kollektives Blau\"
10_Bauhausfest \"Kollektives Blau\"

Alle Rechte vorbehalten
11_J. Nissen & E. Hammann \\\\\\\"B(L)AUHAUS\\\\\\\"
11_J. Nissen & E. Hammann \\\\\\\"B(L)AUHAUS\\\\\\\"

Alle Rechte vorbehalten
12_J. Nissen & E. Hammann \\\\\\\\\\\\\\\"B(L)AUHAUS\\\\\\\\\\\\\\\"
12_J. Nissen & E. Hammann \\\\\\\\\\\\\\\"B(L)AUHAUS\\\\\\\\\\\\\\\"

Alle Rechte vorbehalten