Wintersemester 2016/2017, BA/MA Produkt-Design

atmosphere° | Julia Nissen

Licht ist allgegenwärtig. Es ist selbst nicht sichtbar, sondern macht sichtbar. Es prägt die Art und Weise, wie wir unsere Umwelt wahrnehmen und ist wesentlicher Bestandteil von Raum, Stimmung und Interieur. Die Sonnenscheibe, der Archetyp des Lichts, stand formal und inhaltlich Pate für die Leuchte atmosphere°. Lichtmenge und -farbe lassen sich über Messing-Touch-Sensoren gezielt an persönliche Bedürfnisse anpassen und so variable Lichtstimmungen erzeugen. Die Leuchte ist transportabel und kann individuell platziert und ausgerichtet werden. LEDTechnologie ermöglicht einen dezentralen Leuchtmitteleinsatz. Betreut wurde die Arbeit von Prof. Barbara Schmidt.

 

Light is omnipresent. Light itself is not visible, but rather creates visibility. It shapes the way we perceive our environment and is an essential part of space, mood and interieor. The shape of the sun, the archetype of light, inspired the form and the function of the luminaire atmosphere°. The colour and intensity of light can be adjusted by the brasstouch-sensors to generate variable light moods. The luminaire is portable and can be placed as desired. LED technology enables a more peripheral position of the light source and thus a shallow design of the frame. This project was supervised by Prof. Barbara Schmidt.

 

 

Projekt-Mitglieder: Julia Nissen

Kontakt: julia.nissen@web.de

ProjektkategorieBachelor Projekt-Fächer BA/MA Produkt-Design
atmosphere°
atmosphere°

Alle Rechte vorbehalten Julia Nissen
atmosphere°
atmosphere°

Alle Rechte vorbehalten Julia Nissen
atmosphere°
atmosphere°

Alle Rechte vorbehalten Julia Nissen
atmosphere°
atmosphere°

Alle Rechte vorbehalten Julia Nissen