Sommersemester 2015, BA/MA Mode-Design Mode_Startseite

APOLDA / HAUPTSTUDIUM / 2015

Beim 15. Strick- und Textilworkshop arbeiteten acht Firmen aus dem Strick- Textil- und Lederwarenbereich in Apolda (Kreis Weimarer Land) eine Woche mit Designstudierenden von vier europäischen Designhochschulen zusammen, darunter die Designskol Kolding, die Esmod Paris, die Hochschule Trier und die Weißensee Kunsthochschule Berlin. Die Firmen boten den Studierenden einen „experimentellen Lernraum“, in denen sie ihre Kollektionen unter vorgegebenen Themen wie „Les Fleurs du Mal“*, „Power Flower“ oder „Enchanted Wild“ entwickeln und produzieren konnten. *Gedichtband von Charles Baudelaire

 

 

Konstruktion: R. Hielscher-Gotenbach

Organisation: I. L. Sowitzki

Teilnehmer Lina Phyllis Falkner, Alexander Gaertner, Céline Anne Kesselring, Dina Kemmerling, Carine Kuntz, Johanna Liebl, Hoang Nam Nguyen, Hannah Weidner, Hannah Schmutterer
Betreuung Prof. Clara Leskovar, Prof. Doreen Schulz, Prof. Patrick Rietz
ProjektkategorieSemesterprojekt Projekt-Fächer BA/MA Mode-Design
APOLDA 2015
APOLDA 2015
Design: Dina Kemmerling & Johanna Liebl
Alle Rechte vorbehalten FG Mode
APOLDA 2015
APOLDA 2015
Design: Celine Kesselring
Alle Rechte vorbehalten FG Mode
APOLDA 2015
APOLDA 2015
Design: Carine Kuntz & Alexander Gaertner
Alle Rechte vorbehalten FG Mode
APOLDA 2015
APOLDA 2015
Design: Nam Ngyuen
Alle Rechte vorbehalten FG Mode
APOLDA 2015
APOLDA 2015
Design: Lina Phyllis Falkner
Alle Rechte vorbehalten FG Mode
APOLDA 2015
APOLDA 2015
Design: Hannah Schmutterer
Alle Rechte vorbehalten FG Mode