Wintersemester 2015/2016, BA/MA Produkt-Design

Agilis I Sven Grunwald

Die Ortung von Überlebenden wird bis heute auch in fortschrittlichen Ländern nur sehr grob durch Klopf- und Rufzeichen oder den Einsatz von Spürhunden vorgenommen.

Der Search and Rescue Roboter "Agilis" dringt in eingestürzte Gebäude ein, um dort autonom nach Überlebenden zu suchen. Wird er fündig, übermittelt er deren genauen Standort an die Rettungskräfte, um die Bergung der Verschütteten maßgeblich zu beschleunigen. Dabei kann er ebenfalls die erste Kommunikation und Verpflegung der meist verletzten und verängstigten Personen übernehmen.

"Agilis" ersetzt dabei die bisherigen Rettungsmittel nicht, sondern erweitert sie sinnvoll.

 

Dieses Semesterprojekt entstand unter der Leitung von Prof. Nils Krüger, Prof. Dr. Jörg Reiff-Stephan und Niklas Galler im Kurs "Hidden Helpers".

Betreuung Prof. Nils Krüger
Projekt-Fächer BA/MA Produkt-Design
Agilis
Agilis

Alle Rechte vorbehalten Sven Grunwald
Modell 1
Modell 1

Alle Rechte vorbehalten Sven Grunwald
Modell 2
Modell 2

Alle Rechte vorbehalten Sven Grunwald
Modell 3
Modell 3

Alle Rechte vorbehalten Sven Grunwald