Werkstätten

Die Werkstätten

der weißensee kunsthochschule berlin sind von den einzelnen Fachgebieten und Professor_innen unabhängige, eigenständige Einrichtungen. Hier können im Prinzip alle Lehrkräfte und Studierenden arbeiten. Die Künstler_innen und Designer_innen der Kunsthochschule sollen in den Werkstätten künstlerische und gestalterische Entwürfe am Modell oder Objekt erproben. Die Werkstätten ermöglichen einen Einstieg in handwerkliche Grundkenntnisse und haben dafür die materielle Ausstattung für der wichtigsten Techniken. Es werden regelmäßig Kurse, vor allem in der vorlesungsfreien Zeit veranstaltet.